Magnesium-Badesalz in 1080 Wien

Dieses einzigartige Badesalz wird in 2000 Metern Tiefe gewonnen. Es zeichnet sich durch seinen besonders hohen Anteil an Magnesium aus, der bei etwa 40 Prozent liegt. Neben Magnesium, welches ein wichtiger Bestandteil unserer Knochen und Zähne, aber auch für unser vegetatives Nervensystem, unser Herz und unsere Muskelfunktion unerlässlich ist, enthält dieses Badesalz weitere wichtige Mineralien und Elemente in natürlicher, ursprünglicher Form:

  • Bor essentielles Spurenelement
  • Kalium kräftigt das Nervensystem
  • Chlor ist bedeutend für die Verdauung
  • Kalzium kräftigt die Knochen, Zähne und Nerven
  • Magnesium richtet die Nervenimpulse auf die Muskulatur
  • Natriumchlorid als Hauptelektrolyt ermöglicht die Lebensprozesse
  • Nitrogenium wird zum Aufbau von körpereigenem Eiweiß benötigt

Zusammensetzung

Die wertvolle Zusammensetzung trägt deutlich zur Verbesserung des Stoffwechsels bei, unterstützt die Zellregenerierung und deren Reparaturmechanismen bei

  • Unruhezuständen und Aufregung
  • restlicher Text wurde gemäß § 1 Abs.1 Arzneimittelgesetz entfernt*

Inhalt 500 g (für 2 Vollbäder) 

Das energetisierende Magnesium-Badesalz kann als Vollbad, Fußbad, Umschlag und zum Inhalieren verwendet werden. Diesem naturbelassenen Produkt wurden keinerlei Substanzen zugesetzt. Es enthält weder Duft- noch Konservierungsstoffe, alle Inhaltsstoffe sind in ihrer ursprünglichen, natürlichen Form enthalten.

Preis € 6,00 inkl. USt.

§ rechtlicher Hinweis

Sehr geehrte Kunden, liebe Freunde,
Aufgrund eines Bescheides des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen bin ich verpflichtet, meine Texte und Informationen dieses Produkt betreffend zu verändern, bzw. zu löschen.

Begründung:
Aus Sicht des Bundesamtes für Sicherheit im Gesundheitswesen handelt es sich bei dem gegenständlichen Produkt aufgrund der Auslobungen um ein Arzneimittel gemäß § 1 Abs.1 Arzneimittelgesetz i.d.g.F. die gemäß §§ 7 leg. cit., das einer behördlichen Zulassung unterliegt.
Bedauernswerterweise lässt der betreffende Paragraph keine Möglichkeit offen, dieses Produkt in passender Form zu beschreiben. Seit vielen Jahren habe ich meine Verpflichtung ernst genommen, Produktinformationen ehrlich und genau zu verfassen, um meinen Kunden die Möglichkeit zu geben, sich bestmöglichst zu informieren, bevor Sie eine Wahl treffen. Der europäische Gerichtshof hat in seiner Entscheidung zu C-219/91 ausgeführt, dass Produkte nicht nur als Präsentationsarzneimittel einzustufen sind, wenn sie als solches „bezeichnet“ oder „empfohlen“ werden, sondern auch dann, wenn bei einem durchschnittlich informierten Verbraucher, wenn auch nur schlüssig, aber mit Gewissheit, der Eindruck entsteht, dass sie in Anbetracht ihrer Aufmachung die betreffenden Eigenschaften haben müssten.
Ich ersuche Sie daher um Verständnis, dass dieses Produkt nicht mehr in der ursprünglichen Form beschrieben werden darf, und bemühe mich den Text so zu gestalten, dass Sie die Möglichkeit haben, die fehlenden Informationen bei Bedarf selbst zu recherchieren.

Wien, 25. Mai 2016